NULLSUMMENSPIELE - BEDEUTUNG FÜR DIE UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Ein Nullsumenspiel – englisch ‚zero sum game‘ – ist die mathematische Darstellung einer Situation, in der Gewinne und Verluste eines jeden Teilnehmers durch entsprechende Gewinne und Verluste der anderen Teilnehmer ausgeglichen werden. Im Wirtschaftsleben finden sich Nullsummenspiele viel seltener als vermutet.

Hat der DAX in den vergangenen zwölf Monaten wieder um 20% zugelegt? Als Manager oder Unternehmer werden Sie – selbst von Professoren – die Frage hören: „Wenn viele Investoren in den vergangenen zwölf Monaten 20% gewannen, dann müssen doch ebenso viele Investoren 20% verloren haben?“

Ist die Börse ein ‚zero-sum game‘? Die Annahme, dass viele wirtschaftliche Transaktionen Nullsummenspiele seien, geht zurück auf John von Neumann, der als mathematisches Genie 1929 sogar kurz in Hamburg lehrte, bevor er – aus Budapest stammend – in den USA berühmt wurde. Seine gleichnamige Theorie liefert sehr brauchbare Ergebnisse bei der Analyse des Poker- oder Schachspiels. Ob die Parameter dieser Spiele auf das Wirtschaftsleben übertragbar sind, ist indes sehr fraglich.

DIE WICHTIGSTEN ECKPUNKTE

John von Neumann und Oskar Morgenstern veröffentlichten 1944 ihr berühmtes Buch zur Spieltheorie „Theory of Games and Economic Behavior“. Ein Nullsummenspiel ist danach die mathematische Darstellung einer Situation, in der Gewinne und Verluste eines jeden Teilnehmers durch entsprechende Gewinne und Verluste der anderen Teilnehmer ausgeglichen werden.

Nullsummenspiele werden häufig mit Hilfe des Min-Max-Theorems gelöst, wonach für beide Spieler ein Paar von Strategien zur Verfügung steht, die es jedem erlaubt, seine maximalen Verluste zu minimieren. Dies gilt, soweit beide Spieler über vollständige (perfekte) Informationen verfügen. Zunächst muss ein Spieler alle möglichen Reaktionen seines Gegners in Betracht ziehen und dann die Strategie wählen, die im Ergebnis seinen maximalen Verlust minimiert.

WAS IST ZU TUN?

Fragen Sie sich, ob diese Grundsätze übertragbar sind. Denn: Im Wirtschaftsleben ist es erstaunlich schwierig, Nullsummenspiele zu finden. Bei den meisten Transaktionen gewinnen beide Seiten. So bei einem gepflegten Restaurantbesuch, bei dem der Inhaber Ihnen das Dinner mit Gewinn verkauft – und Sie hoffentlich gut gegessen haben. Weisen Sie den eingangs genannten Fragenden auf dieses Beispiel hin und es wird klar: Auch die Börse ist kein Nullsummenspiel, weshalb die Frage zu verneinen ist.

SCHLUSSFOLGERUNG

Nutzen Sie also die Erkenntnisse der Spieltheorie bei Ihrer nächsten Schach- oder Pokerpartie. Aber seien Sie vorsichtig, Axiome eines Nullsummenspiels im wirtschaftlichen Zusammenhang anzuwenden, soweit Sie nicht intensiv geprüft haben, ob es sich tatsächlich um ein ‚zero-sum game‘ handelt.

Manchmal ist es für die Unternehmensführung einfach vorzuziehen, eine wirtschaftliche Situation zu schaffen, in der alle Beteiligten gewinnen. So schaffen Sie auch Folgegeschäft!

TRENDING

Woran scheitern M&A Transaktionen?

WEITERES AKTUELLES MANAGEMENTWISSEN

Die Management-Update-App richtet sich an Manager und Unternehmer, die ihr Know-how zur Unternehmensführung aktualisieren möchten. Wenn Sie weitere Artikel zum Thema Finance interessieren, gehen Sie auf diesen Link. Eine Suchfunktion nach vielen anderen Stichwörtern zur Unternehmensführung finden Sie unter Search, eine alphabetische Auflistung aller bereits veröffentlichten Artikel unter Alphabetical und deren Gruppierung nach Themen unter Subjects. Auf der Homepage erwartet Sie eine umfangreiche Darstellung von über 50 Themen, zu denen Manager und Unternehmer über aktuelles Wissen verfügen sollten.

Kostenfrei erhalten Sie eine monatliche E-Mail mit einem Artikel, der Ihr Managementwissen aktualisiert, wenn Sie sich einfach registrieren!

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2020

Autor: Malte Friedrich Olm, MBA und Volljurist, Geschäftsführender Gesellschafter einer Corporate Finance-Beratung.

30 Jahren bei der Beratung im Kauf und Verkauf von Unternehmen fließen in diese Artikel ein. Jetzt –  während und nach der Coronakrise – dürfte für mutige Manager ein sehr guter Zeitpunkt vorliegen, selbst Unternehmer zu werden. Mut gehört zum Unternehmersein. Wenn Sie von unserer Erfahrung profitieren wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf – rufen Sie uns unter 0173-8162124 an!